Projekt 120: window words #10: Max Höfler

Projekt 120: window words #10: Max Höfler

Literatur im Fenster. 

Innen an außen! Wir reagieren auf die aktuellen virusbedingten Beschränkungen mit einem neuen Projekt und laden Dichterinnen und Dichter ein, das große k48-Schaufenster für jeweils einen Monat zu beschreiben. 

Max Höfler

„Das hab nicht ich geschrieben. Max Höfler“ – Dieser Satz erzeugt eine paradoxe Sprachsituation, die Fragen nach der Autorschaft, Produktion und dem Weltbezug von Sprache aufwirft.

Max Höfler, geb. 1978, Schriftsteller, langjähriger Literaturreferent des Forum Stadtpark, zuletzt: „Alternative Title: Book“ (Sampson Low, London 2020), „Traktor“ (Ritter, Klagenfurt 2019)

k48_120_IMG_4413

Termin: 09.09.-05.10.2021

 

k48 – Offensive für zeitgenössische Wahrnehmung
Projektraum Oliver Hangl

Kirchengasse 48/Lokal 2, 1070 Wien 

Unterstützt von: BMKOES-Kunst, Kultur Neubau, Wien Kultur-MA7
Powered by: Klangfarbe
Dank an: cyberlab, shu!, Brillenmanufaktur

Unterstützt von:

BMKOES_Logo_srgbKultur Neubau   Stadt_Wien_Kultur_pos_rgb_ab_2019